Sportabzeichenverleihung

Wow! Was für eine Stimmung! Heute haben die Kinder der Anna-Katharina-Emmerick Schule ihre Sportabzeichen erhalten. Mehr als 300 Kinder aus Dülmen und Rorup warteten gespannt auf ihre Urkunden und Abzeichen aus Bronze, Silber oder Gold.

Während unser Schulleiter Herr Büscher für „Stadionatmosphäre“ sorgte, übergaben Frau Austrup als Sportabzeichen-Koordinatorin der Schule sowie Frau Oeldemann und Frau Mahnkopf vom Sponsor Sparkasse Westmünsterland die Urkunden und Abzeichen.

In den Disziplinen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und Schwimmen haben die Kinder im letzten Jahr ihr Bestes gegeben und ihr Können unter Beweis gestellt. Unter großem Beifall wurden über 250 erfolgreiche Kinder nach vorne gerufen, um ihre Urkunde und ihr Gold-, Silber- oder Bronze-Abzeichen entgegen zu nehmen.

Ein sensationelles Ergebnis auf das alle Kinder, Lehrerinnen und Eltern stolz sein können!

Und wenn es im letzten Jahr nicht ganz gereicht haben sollte – kein Problem! Auch in diesem Jahr werden wir gemeinsam wieder fleißig üben, um am Ende das Sportabzeichen 2017 zu erlagen.

Mehr Bilder finden Sie hier!

Schöne Ferien und frohe Ostern!

schulhof_osternNach dem schönen Frühlingssingen am Freitag, gehen nun alle Kinder und Erwachsenen in die verdienten Ferien.

Das gesamte Team der Anna-Katharina-Emmerick Schule wünscht allen Kindern, Eltern und Freunden erholsame Ferien. Wir hoffen, dass Sie schöne Feiertage haben und alle Osterverstecke entdeckt werden.

Die Vorbereitungen für die Zeit nach den Ferien laufen schon wieder. Bis zum Sommer finden wieder viele tolle und interessante Aktionen statt. Neben Klassenfesten und -ausflügen stehen Vorlesetage, Schüleraustausch, Sportfest u.v.m. auf dem Programm.

Und selbstverständlich wird auch wieder fleißig gelernt. Wir freuen uns auf eine schöne Sommerzeit!

Von Kindern für Kinder!

Während des letzten Elternsprechtages verkauften die Kinder unserer Schule selbst gebastelte Postkarten und versteigerten sogar ein Bild. Auf diese Weise kamen über 600 Euro zusammen, die die Kinder der Anna-Katharina-Emmerick Schule spendeten!

Das Geld wurde in Absprache mit dem Schülerparlament und den Lehrerinnen für zwei Zwecke verwendet. Ein Teil des Geldes wurde zur Unterstützung von Flüchtlingen, der andere Teil an die Dülmener Tafel gespendet.

Beim letzten Frühlingssingen überreichten unser Kinderpräsident Paul und seine Stellvertreterin Jane einen Scheck über 333,33 Euro an Herrn Steinhoff von der Dülmener Tafel. Dieser bedankte sich und erklärte den Kindern, dass das Geld für bedürftige Kinder in Dülmen gebraucht wird.

Ein großartige Aktion unsere Kinder – vielen Dank an alle Bastler und Spender!

Frühlingssingen

Am letzten Freitag vor den Osterferien fand unser traditionelles Frühlingssingen statt. Doch zuvor verkündeten Paul, der Präsident unseres Schülerparlaments und Jane, seine Stellvertreterin das Ergebnis der Spielgerätewahl.

Im Rahmen der Schulhoferneuerung durften sich die Kinder unserer Schule ein Spielgerät im Wert von ca. 10.000 Euro selbst aussuchen! Nach Diskussion und Vorauswahl im Schülerparlament stand die Wahl in den Klassen an. Mit großer Mehrheit hat „Die Welle“ gewonnen! Die Ergebnisse der Wahl findet ihr im Eingangsbereich unserer Schule.

Im Anschluss ging es mit einer „Welle“ zum Frühlingssingen über. Tina und Paul führten gekonnt durch das bunte Programm. Die Kinder und Lehrerinnen hatten in den letzten Wochen fleißig geübt und ein tolles Programm auf die Beine gestellt. Alle Kinder und Erwachsenen genossen die Aufführungen und spendeten viel Beifall. Am Ende verabschiedete unser Schulleiter Herr Büscher alle Kleinen und Großen in die wohlverdienten Ferien.

Mehr Bilder finden Sie hier!

Die große NEIN-Tonne!

Am heutigen Donnerstag schauten sich die Kinder unserer Klassen 1 und 2 das Theaterstück „Die große NEIN-Tonne!“ der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück an.

Die kindgerechte und interaktive Aufführung hat das Ziel, unsere Kinder in ihrem Selbstbewusstsein zu stärken. Sie lernen gute und schlechte Gefühle zu unterscheiden, Grenzen zu ziehen, sich zu wehren und bei Gefahr Hilfe zu holen. Eben laut und deutlich NEIN zu sagen, wenn ihre persönlichen Grenzen überschritten werden.

In Ergänzung zu unserem Projekt „Mein Körper gehört mir!“, an dem die Kinder in Klasse 3 und 4 teilnehmen, bieten wir auf diesem Wege etwas zur Stärkung der Kinder unserer Schuleingangsphase an.

Bei der Finanzierung der Veranstaltung unterstützte uns auch bei diesem Projekt der Förderverein unserer Schule. Für diese Unterstützung danken wir dem Förderverein, der auch selbst auf der Suche nach Unterstützung und neuen Mitgliedern ist. Kontakt ist über das Sekretariat möglich – Jahresbeitrag nur 12 €.

Mehr Bilder finden Sie hier!

Jugendverkehrsschule

Unter der Leitung von Herrn Szeczepanski besuchte uns in dieser Woche die mobile Jugendverkehrsschule. An Bord befanden sich 16 kindgerechte Fahrräder samt Fahrradhelmen sowie diverse Verkehrszeichen, Pylone, Wippstangen, Spurbretter und Radwippen, um konkrete Verkehrssituationen im „Schonraum Schulhof“ nachstellen zu können. Den Schulkindern der zweiten Klassen wurde in praktischen Übungen die sichere Beherrschung ihres Fahrrades und das richtige Verhalten im Straßenverkehr beigebracht. Gleichzeitig sehen und lernen die Kinder, wie ein verkehrsgerechtes Fahrrad ausgestattet sein muss.

Mehr Bilder finden Sie hier!

Das Lernen lernen!

Unter diesem Thema fand am Dienstagabend in der Anna-Katharina-Emmerick Schule ein interessanter und informativer Vortrag statt. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie man Kindern Methoden an die Hand geben kann, um den Lernstoff der Schule dauerhaft behalten zu können.

Der Lerncoach Daniel Schlau vom Verein LBV Lernen e.V. gab Tipps, wie Lernerfolge strukturiert erreichbar sind und stellte unterschiedlichen Lerntypen vor. Der lebhafte und praxisnahe Vortrag gab Anregungen, um das Lernen der Kinder besser nachvollziehen und sie beim Lernen besser unterstützen zu können.

Unsere Schulpflegschafsvorsitzende Frau Eggemann und unser Schulleiter Herr Büscher freuten sich, über 130 Eltern und Kolleginnen aus Dülmen und Rorup begrüßen zu dürfen. Für den regen Austausch in der Pause wurden alle Gäste von unserem Förderverein mit Getränken und Brezeln versorgt.

Wir freuen uns auf weitere Veranstaltungen und bedanken uns bei allen Besuchern und Helfern für Ihr Interesse und zahlreiches Kommen!

Mehr Bilder finden Sie hier!

AKE – Alaaf und Helau!

Am vergangenen Freitag war es mal wieder soweit – die AKE Schule feierte Karneval und war außer Rand und Band!

Nachdem die Kinder zunächst in den Klassen feierten, startete nach der Pause die große AKE Polonäse. Unser Schulleiter Herr Büscher führte Kinder und Kolleginnen quer durch die Schule bis in die Turnhalle. Dort tanzten alle gemeinsam und bestaunten die vielen fantasievollen Kostüme.

Und wer vom Feiern nicht genug bekommen konnte, tanzte nach Schulschluss in der Aula einfach noch ein wenig weiter.

Ein toller Tag für alle Kinder und Erwachsene an unserer AKE Schule!

Mehr Bilder finden Sie hier!

Schülerparlament

In dieser Woche tagte zum ersten Mal unser neues AKE-Schülerparlament. Die gewählten Vertreter aus den Klassen und der OGS trafen sich mit Herrn Büscher im Lehrerzimmer zur 1. Sitzung. Zunächst erklärte Herr Büscher den 24 Kindern wofür es das Schülerparlament gibt und welche Aufgaben es hat.

Die Ideen und Wünsche der Kinder sollen ernst genommen werden und wir geben ihnen die Möglichkeit, das Schulleben mitzubestimmen und Verantwortung für ihre Schule zu übernehmen. So werden alle im Parlament diskutierten Dinge in den Klassen besprochen und umgekehrt. Die Kinder haben dann die Möglichkeit, Anträge an die Lehrerkonferenz zu stellen oder können eigenständig über bestimmte Dinge wie Spielgeräte oder andere Anschaffungen abstimmen.

Auf der Seite des Schülerparlamentes erfahrt Ihr demnächst mehr über unser neues Schülerparlament erfahren. Dort stellen wir Ihnen das Parlament, den Präsidenten Paul Dieker, seine Stellvertreterin Jane Vogelsang sowie weitere Funktionsträger vor. Außerdem erklären die Aufgaben und Sie können einen Einblick in die Sitzungsprotokolle nehmen.

Alles Gute für 2017!

Die Ferien sind vorbei und unsere Schule ist wieder gut in den Alltag des neuen Jahres gestartet. Auf diesem Wege wünschen wir allen Kindern, Eltern und Freunden des Anna-Katharina-Emmerick Grundschulverbundes ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2017!

Aus schulischer Sicht steht auch in diesem Jahr wieder viel auf dem Programm. In den ersten Klassen startet der Englischunterricht und Anfang Februar gibt es die Halbjahreszeugnisse. Für die Kinder der dritten Klassen zum ersten Mal mit Noten und für die Kinder der vierten Klassen mit den Empfehlungen für die weiterführenden Schulen. Außerdem besuchen uns bereits jetzt die Kinder, die im Sommer eingeschult werden. Für Kinder, Eltern und Lehrer eine spannende Zeit!

Und nicht vergessen: Am Freitag, 27. Januar steht die 4. Eltern-Lehrer-Party an!