Schlagwort-Archive: Klasse 2

Sicherheit durch Sichtbarkeit

beitrag_sidusiSeit einigen Wochen legen unsere Kinder viele Wege in der Dunkelheit oder zumindest in der Dämmerung zurück. Während Fahrzeuge beleuchtet fahren, bewegen sich unsere Schulkinder oft ohne Lichtquelle und sind besonders gefährdet. Daher wird gerade morgens im Straßenverkehr der Weg zur Schule für die Kinder gefährlich.

Wie in jedem Jahr beteiligen wir uns daher an der landesweiten Aktion „Sicherheit durch Sichtbarkeit“. Hierbei geht es darum, den Kindern zu vermitteln, wie wichtig es ist, helle Kleidung und reflektierende Materialien zu tragen, um im Straßenverkehr gesehen zu werden. Mit der Geschichte der beiden Schmetterlinge „Flora und Florinchen“ hat die Polizistin Frau Jansen unseren ersten Klassen gezeigt, welche Farben im Dunkeln besonders gut zu sehen sind.

Kinder und Erwachsene sollten nun jeden Morgen an die Sicherheitswesten denken!

Klasse2000

In diesen Tagen haben wir wieder Besuch von Klaro und einer Gesundheitsförderin aus dem Programm Klasse2000. Als Sympathiefigur führt KLARO die Kinder durch den
Unterricht.

Gemeinsam erfahren die AKE Kinder was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Die Kinder entwickeln spielerisch Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten mit denen sie ihren Alltag so bewältigen, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung in Grundschulen. Es begleitet unsere Kinder von der 1. bis zur 4. Klasse und hat u.a. folgende Themen:

• Gesund essen & trinken
• Bewegen & entspannen
• Sich selbst mögen & Freunde haben
• Probleme & Konflikte lösen
• Kritisch denken & Nein sagen können

Tennisprojekt

Ein wenig olympisches Flair gab es am Mittwoch beim TC Rot-Weiß Dülmen. Die Kinder aus den Klassen 2a, 2b und 2c traten auf den Vereinsplätzen zur Tennis-Olympiade an. Vorangegangen war ein vierwöchiges Sportprojekt, bei dem die AKE Kinder im wöchentlichen Sportunterricht die Grundtechniken des Tennis kennen lernten.

Das Highlight und zugleich der Abschluss der Reihe war die nun ausgerichtete Tennis-Olympiade. Während dieser durften die Schüler unter der Betreuung der Trainer Harald Tenhagen, Pia Schempp und Nico Vieting an insgesamt zehn verschiedenen Stationen ihr Können mit Ball und Schläger unter Beweis stellen.

„Olympiasieger“ im Tennis wurden schließlich Niklas Drobner und Nele Müther aus der Klasse 2a, Mattis Friedag und Ava Steinberg aus der 2b und Ida Monika Lewe sowie Alejandro Freitag de Torres aus der 2c. Die sechs Gewinner erhielten Medaillen.

Aber auch die anderen gingen nicht leer aus! Für alle gab es eine Urkunde mit dem eigenem Namen und als Ehrenpreis ein Eis am Stiel!

Eine tolle Aktion die wir hoffentlich wiederholen werden.

 

Jugendverkehrsschule

Unter der Leitung von Herrn Szeczepanski besuchte uns in dieser Woche die mobile Jugendverkehrsschule. An Bord befanden sich 16 kindgerechte Fahrräder samt Fahrradhelmen sowie diverse Verkehrszeichen, Pylone, Wippstangen, Spurbretter und Radwippen, um konkrete Verkehrssituationen im „Schonraum Schulhof“ nachstellen zu können. Den Schulkindern der zweiten Klassen wurde in praktischen Übungen die sichere Beherrschung ihres Fahrrades und das richtige Verhalten im Straßenverkehr beigebracht. Gleichzeitig sehen und lernen die Kinder, wie ein verkehrsgerechtes Fahrrad ausgestattet sein muss.

Mehr Bilder finden Sie hier!

Die Wertstoffprofis

2015_10_AKE_MülltheaterHeute hatten wir an der  Anna-Katharina-Emmerick Schule Besuch von den „Wertstoffprofis“. Mit ihrem multimedialen Lerntheater vermittelten sie unseren Kindern auf unterhaltsame Art und Weise die Themen Wertstoffsammlung und Rohstoffverknappung. Die Pädagogen mit Schauspielerfahrung nahmen die Kinder mit auf eine interaktive Reise in die Welt der Wertstoffe und des Recyclings. Ein nachhaltiges Erlebnis für alle Beteiligten!

Mehr Informationen erhalten Sie unter www.wertstoffprofis.de

Klasse2000

klasse2002In den letzten beiden Tagen hatten wir wieder Besuch von KLARO und von Frau Brüning Sudhoff. Als Gesundheitsförderin aus dem Klasse2000 Programm besucht sie uns regelmäßig. Gemeinsam erfahren die Kinder der Klassen 2 bis 4 was sie selbst tun können, damit es ihnen gut geht. Die Kinder entwickeln spielerisch Kenntnisse, Haltungen und Fertigkeiten mit denen sie ihren Alltag so bewältigen, dass sie sich wohlfühlen und gesund bleiben.

Jugendverkehrsschule

beitrag_jugendverkehrsschuleUnter der Leitung von Herrn Maas besucht uns heute die Jugendverkehrsschule. An Bord der mobilen Jugendverkehrsschule befanden sich 16 kindgerechte Fahrräder samt Fahrradhelmen sowie diverse Verkehrszeichen, Pylone, Wippstangen, Spurbretter und Radwippen, um konkrete Verkehrssituationen im „Schonraum Schulhof“ nachstellen zu können.

Weiterlesen

Sicherheit durch Sichtbarkeit

beitrag_sichtbarkeitIn den zurückliegenden Wochen haben wir es alle bemerkt: es werden viele Wege in der Dunkelheit oder zumindest in der Dämmerung zurückgelegt – und oft war sogar noch  Nebel dabei. Während Fahrzeuge beleuchtet fahren, bewegen sich unsere Schulkinder oft ohne Lichtquelle und sind besonders gefährdet. Geradeim Straßenverkehr wird für die Kinder morgens schon der Weg zur Schule in Nebel und Dunkelheit gefährlich. Weiterlesen

Vorlesetag

beitrag_vorlesenHeute war es mal wieder soweit. Den Kindern der Anna-Katharina-Emmerick Schule wurde vorgelesen. Im Foyer konnten die Kinder in den letzten Tagen eine Ausstellung der Vorlesebücher finden. Die vielen Vorleser hatten ihre Bücher dort präsentiert und die Kinder zogen ihre Eintrittskarte. Dabei wussten sie im Vorfeld nicht, wer welches Buch vorliest.

Weiterlesen