Schlagwort-Archive: Verkehrssicherheit

Toter Winkel

In dieser Woche stand für unsere dritten Schuljahre eine ganz besondere Aktion auf dem Stundenplan. Im Rahmen der Verkehrserziehung erfuhren die Kinder, was es mit dem Thema „Toter Winkel“ auf sich hat. Denn das Aufeinandertreffen mit einem Lkw/Bus im Bereich von Kreuzungen zählt zu den gefährlichsten Situationen im Straßenverkehr.

Frau Jansen von der Polizei und Herrn Buhl vom THW zeigten den Kindern, was eigentlich ein „Toter Winkel“ ist und was ihn so gefährlich macht. So durfte jedes Kind einmal in einem LKW sitzen und die Straße aus der Sicht eines LKW-Fahrers sehen. Gerade die Bereiche vor und neben dem LKW sind Unfallschwerpunkte, die besondere Aufmerksamkeit brauchen. Durch Absperrbänder wurden die Bereiche gekennzeichnet, die für den Fahrer nicht einsehbar sind.

Durch die Unterstützung von Herrn Basteck vom THW konnten die Kinder solch eine Situation eindrucksvoll erleben – Vielen Dank!

Mehr Bilder gibt es hier!

Radfahrtraining Klasse 4

Gemeinsam mit den vielen Eltern, Frau Janssen von der Polizei und Herrn Mackschewski vom ADFC Dülmen machten sich unsere Viertklässler mit dem Fahrrad auf den Weg. Auf den Straßen rund um unsere Schule lernen die Kinder sich verkehrssicher mit dem Rad zu verhalten. Eine wichtige Übung, denn schließlich steht in wenigen Wochen die Radfahrprüfung an.

Vielen Dank an alle Eltern und Kolleginnen, die unsere Kinder trotz einiger Regenschauer unterstützen! Nächste Termine: Montag, 25. September und Mittwoch, 27. September!

Hierzu eine Bitte in eigener Sache:
Haben Sie noch ein Fahrrad im Keller stehen, das nicht mehr gebraucht wird? Leider kommt es immer wieder vor, dass Kinder kein eigenes Fahrrad haben… Damit wir auch diesen Kindern das Radfahren beibringen können, stellen wir als Schule Leihfahrräder zur Verfügung. Wenn Sie also noch ein altes Kinderfahrrad haben, freuen wir uns über eine Spende. In der Regel reparieren wir kleinere Schäden eigenständig.

Vielen Dank!